Die drei verschiedenen Arten von Forex Trader: Welches sind Sie?

Die drei verschiedenen Arten von Forex Trader: Welches sind Sie?

Bestimmen, welche Art von Forex-Trading-Stil, den Sie bevorzugen und welche entspricht Ihrer Handelsstrategie das Beste ist ein sehr wichtiger Schritt, dass viele Händler niemals nehmen. Welcher bist Du?

Von den vielen Komponenten, die in die Entscheidungsfindung eines erfolgreichen Forex-Trader gehen, das Finden einer Handelsstrategie, die für Sie arbeitet, ist einer der wichtigsten Teile. Aber auch wenn Sie eine gewinnende Forex Trading-Strategie haben, ist es in Ihrem besten Interesse zu bestimmen, was Ihre Währung Handel Stil ist. Forex Trader kommen in drei grundlegenden Sorten: Scalper, www.fxbrokervergleich.net Day Trader und Position Traders, mit der Mehrheit der Händler fallen in die mittlere Kategorie.

Ein Skalper ist jemand, der für kleine Gewinne in der Regel im Bereich von 3-10 Pips geht, wird in der Regel ihre Trades auf einem Chart mit 1-Minuten bis 5-Minuten Leuchter, und wird dazu neigen, mehrere Trades an einem einzigen Tag zu platzieren.

Ein Tageshändler wird eine offene Position überall von 15 Minuten bis länger als ein Tag halten. Sie verwenden einen Zeitrahmen von vielleicht zwei verschiedenen Charts mit 5-minütigen und 15-minütigen Leuchtern (möglicherweise 30 Minuten, wenn es sich um einen längerfristigen Daytrader handelt) und werden dazu neigen, Gewinnziele von 10-50 Pips zu setzen.

Stunden-oder 4-Stunden-Leuchter Chart platzieren

Ein Position Trader ist einer, der für langfristige Gewinne gehen wird und wird ihre Trades basierend auf einem 1-Stunden-oder 4-Stunden-Leuchter Chart platzieren. Dieser Handelsstil erfordert eine große Risikobereitschaft, und die Gewinnziele werden in der Regel über 50 Pips und so hoch wie 4 große Zahlen oder mehr (400 Pips oder mehr) sein.

Bestimmen, welche Art von Forex-Trading-Stil, den Sie bevorzugen und welche entspricht Ihrer Handelsstrategie das Beste ist ein sehr wichtiger Schritt, dass viele Händler niemals nehmen. Die Wahl und das Festhalten mit einem bestimmten Handelsstil können Sie sehen, welche Handelschancen zu verfolgen und welche zu vermeiden, wie Sie, ob Sie auf der Grundlage von fundamental-basierten oder www.fxbrokervergleich.net/binaere-optionen/ technisch-basierten Trading-Indikatoren zu konzentrieren.

Die Wahl eines bestimmten Handels-Stil ist auch wichtig, weil Sie sehen können, welche Währungspaare und Währungskreuze zu handeln und welche zu vermeiden. Zum Beispiel, wenn Sie beschlossen, dass Sie ein Scalper waren und Sie wollten für kleine profitable Trades mehrmals am Tag, möchten Sie ein Währungspaar handeln, die eine sehr kleine Verbreitung hatte. Wenn Sie einen exotischen Nicht-Dollar-Währungs-Kreuz handelten, dann würde dies eher eine viel höhere Verbreitung haben und eine profitable Skalping-Strategie fast unmöglich.

Umgekehrt, wenn Sie beschlossen, dass ein Position Trader war der beste Weg für Sie und Sie waren bereit, Positionen offen für Tage zu einer Zeit oder sogar eine Woche oder zwei halten, dann ein 9-Pip auf einem exotischen Kreuz Kreuz verbreitet scheint nicht Wie eine solche große Sache, da Sie möglicherweise auf ein Gewinnziel, das größer als 200 Pips ist. Je nachdem, welche Forex-Trading-Stil wählen SieArticle Submission, gibt es verschiedene Überlegungen für jeden gemacht werden und es gibt auch Gewinne mit jedem gehabt werden. 

Ihrem besten Interesse zu bestimmen, was Ihre Währung Handel Stil ist. das Beste ist ein sehr wichtiger Schritt, dass viele Händler niemals nehmen Positionen offen für Tage zu einer Zeit oder sogar eine Woche oder zwei halten.